Startseite » Ratgeber » Gartenkalender » Gartenkalender März

Gartenkalender März

Gartenkalender März

Im März kündigt sich mit der Tagundnachtgleiche der astronomische Frühlingsbeginn an. Die Temperaturen werden wieder fühlbar wärmer. Doch Vorsicht vor starken Spätfrösten ist immer geboten.

Aussaat und Pflanzung im März

Sobald der März milde Temperaturen zeigt und der Bodenfrost nachgelassen hat, können frostempfindliche Obstgehölze, wie zum Beispiel Aprikose, Kiwi und Pfirsich, gepflanzt werden.
Im Gemüsegarten können Sie nun Möhren, Petersilie, Spinat, Zwiebeln und noch vieles mehr aussäen. Mediterrane Gemüsesorten, von Tomate über Aubergine bis Paprika, sollten jetzt im Haus für die kommenden warmen Tage vorgezogen werden.

Die im Februar vorgezogenen Pflänzchen können nun in das Freiland gesetzt werden. Der Einsatz von Bodenflies oder Folientunneln ist ein gutes Mittel gegen eventuelle Spätfröste. Zudem lässt sich der Erntebeginn auf dieses Weise vorziehen.

Arbeiten im März

Für einen guten Ertrag sollte nun spätestens der winterliche Kernobstschnitt durchgeführt werden. Kranke und vertrocknete Äste schneiden Sie bis ins gesunde Holz zurück. Steil und nach innen wachsende Äste entfernen Sie ganz. Schneiden Sie aber nicht zu stark. Obstgehölze reagieren auf starken Schnitt mit erhöhtem Blatt- und Triebwachstum zu Lasten des Wachstums von Blüten und Früchten. Ein starker Winterrückschnitt ist deshalb nur zur Verjüngung erlaubt.

Tulpen und Narzissen vermehren sich über Tochterzwiebeln. Die Zwiebeln können jetzt noch im März voneinander getrennt werden. Ohne die Trennung reichen die Nährstoffe am Standort oft nicht aus, da sich mehrere Zwiebeln auf engsten Raum befinden können.

Ernte im März

Die Ernte im März ist stark vom Klima abhängig. Unter Umständen können schon einige vorgezogene Gemüsesorten geerntet werden. Unter guten Bedingungen und mithilfe von Folien kann sogar schon der ein oder andere Spargel gestochen werden. Bärlauch, sowohl wilder als auch im Garten gepflanzter, ist bereits im März zur Ernte bereit.

Diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "Gartenkalender"

Gartenkalender Juli

Der Sommermonat Juli steht im Zeichen der Ernte. Die mitunter warmen Sommertage lassen die Früchte der…

Gartenkalender Juni

Der kalendarische Sommeranfang ist da. Es sind die längsten Tage des Jahres und die kürzesten Nächte…

Gartenkalender Mai

Im Monat Mai stehen mit den Eisheiligen die letzten Frosttage im Frühjahr an. Nicht in jedem…

Gartenkalender April

Der April steht ganz im Sinne des Ziergartens. Zierpflanzen können gepflanzt und gesät werden und auch…

Gartenkalender Februar

Der letzte kalte Wintermonat hat es noch einmal richtig in sich. Oft werden im Februar die…

Gartenkalender Januar

„Soll man den Januar loben, muss er frieren und toben“ heißt es in einer bekannten Bauernregel.…

Wir lieben Garten

Scroll Up